Menu zum Shop

Referentenseminar zum Hautkrebs-Screening (HKS)

Seit 1. Juli 2008 ist die standardisierte Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs, das sogenannte Hautkrebs-Screening, für gesetzlich Versicherte ab einem Alter von 35 Jahren im Zwei-Jahres-Rhythmus abrechnungsfähig. Die Abrechnung des Screenings kann nur von entsprechend qualifizierten Dermatolog*innen, hausärztlich tätigen Fachärzt*innen für Allgemeinmedizin, Internist*innen und Praktischen Ärzt*innen vorgenommen werden. Basis dieser Qualifizierung ist das Material zum Fortbildungsprogramm Hautkrebs-Screening.

In diesem Seminar werden Sie als Referent*in der Hautkrebs-Screening-Fortbildung ausgebildet und können zukünftig die von Schulungseinrichtungen ausgerichteten HKS-Fortbildungen durchführen. Ihre Referententätigkeit wird auf Honorarbasis vergütet, so dass sich die Teilnahmegebühr für dieses Seminar rasch amortisieren wird.

Im Rahmen des Seminars werden systematisch die Inhalte der HKS-Fortbildung besprochen, die dahinterliegenden didaktischen Methoden erörtert sowie praktische Hilfestellung zur Umsetzung in der Praxis vermittelt.

Das Seminar findet in einem Blended Learning-Format statt: Sie absolvieren zunächst das 4-stündige eLearning zum Programm und nehmen anschließend an einem 6-stündigen Webinar, aufgeteilt in zwei 3-stündige Einheiten, teil.

Inhalte:

Prävention, Screening, Hautkrebs-Screening in Deutschland, Verdachtsdiagnostik Hautkrebs, Risikofaktoren und Risikogruppen, Ätiologie des Hautkrebses, Epidemiologie, Krankheitsbilder und Klassifikation, Auflichtmikroskopie, Meldung von Fällen an die Krebsregister, Arzt-Patient-Kommunikation, Stärkung der Patientenorientierung, Dokumentation, Didaktik

Referent*innen:

Zertifizierung:

Nach Absolvierung dieses Fortbildungscurriculums erhalten Sie Ihr Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an der Referentenschulung zum vom ZI anerkannten Fortbildungsprogramm Hautkrebs-Screening. CME-Punkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Zielgruppe:

Dermatolog*innen, hausärztlich tätige Fachärzt*innen für Allgemeinmedizin, Internist*innen und Praktische Ärzt*innen, die selbst die Abrechnungsberechtigung für das Hautkrebs-Screening besitzen.

Leistungen:

Zugang zum eLearning Hautkrebs-Screening, Zugang zum Webinar und Begleitmaterial des Fortbildungsprogramms Hautkrebs-Screening

Teilnahmegebühr:

Frühbuchertarif bis zum 15. Juni 2021: € 595,- zzgl. MwSt. pro Teilnehmer*in
Normaltarif ab 16. Mai 2021: € 795,- zzgl. MwSt. pro Teilnehmer*in
ausgebildete HKS-Referent*innen, die ihr Wissen auffrischen möchten: € 595,- zzgl. MwSt. pro Teilnehmer*in

Veranstalter:

Deutscher Ärzteverlag GmbH, Köln, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) e.V., Buxtehude, und der Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer und Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, Münster

Termine:

• 25. und 26. Juni 2021
• 24. und 25. September 2021
• 29. und 30. Oktober 2021
• 26. und 27. November 2021

jeweils freitags von 15:00h bis 18:00h und samstags von 9:00h bis 12:00h

Anmeldung:

Das nachfolgende Anmeldeformular können Sie entweder ausdrucken, ausfüllen und per Fax an die angegebene Nummer senden oder Sie speichern es ab, füllen es auf Ihrem PC aus und senden es per eMail an info(at)hks-fobi.de.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an
Bettina Lange, Produktmanagerin Fort- und Weiterbildung
E-Mail: info(at)hks-fobi.de
Telefon: 02234-7011-551